Wärmepumpe

WOLF

Mit Wärmepumpen-Technologie neuestem Standards lässt sich das Bedürfnis nach Wärme längst umweltschonend befriedigen.

In der Luft, dem Grundwasser und dem Erdreich des eigenen Grundstücks steckt reichlich Energie, die sich mit Wärmepumpen in Heizwärme verwandeln lässt.
Regenerative Energie aus Wärmepumpen hilft, fossile Brennstoffe zu schonen. Der regionale und globale Schadstoffausstoß wird durch den Einsatz einer Wärmepumpe drastisch reduziert.

Wärmepumpen-Technoligie für Ihren persönlichen Anwendungsbereich.

So funktioniert eine Wärmepumpe

Das Funktionsprinzip der Wärmepumpe ist identisch dem eines Kühlschrankes. Diese unterscheiden sich im wesentlichen nur durch das heizen und kühlen.
Während man den Lebensmitteln über den Verdampfer Wärme entzieht um diese zu kühlen, wird über den Verflüssiger an der Rückseite des Kühlschrankes Wärme abgegeben. Bei der Wärmepumpe hingegen wird über den Verdampfer die Wärme aus der Umwelt (Wasser, Erdreich, Außenluft oder Abluft) entzogen und über den Verflüssiger dem Heizsystem zugeführt.
Die Wärmepumpe ist mit angepassten Komponenten und mit mehr Sicherheitseinrichtungen sowie einer intelligenten, witterungsgeführten Regelung ausgestattet.

Infomaterial zum Download finden Sie auf der Homepage unseres Partners WOLF.

Fotos copyright: 

WOLF GmbH und tecalor GmbH